Konzeption

 

In unserer Kita arbeiten wir nach dem Leitsatz "Wenn Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln, wenn Kinder groß, sind gib ihnen Flügel" indem wir auf den jeweiligen Entwicklungsstand der Kinder achten und eingehen. Wir wollen sie in Ihrem Lernen und in der Bewältigung von Aufgaben unterstützen, um Ihre Eigenständigkeit weiter zu fördern.

 

Es ist uns wichtig, dass wir den Kindern klare (Grund-) Strukturen vorgeben, an denen sie sich orientieren können.

 

Wir legen sehr viel Wert darauf, dass den Kindern die Möglichkeit gegeben wird, sich aktiv in den Kita-Alltag einzubringen.

 

Gerade bei Krippenkindern ist es wichtig, sie an die Eigenständigkeit heranzuführen und sie in dem Prozess der Abnabelung von der Mutter zu unterstützen. Hierbei kann man ihnen kleine Aufgaben übertragen, wie beispielsweise in der Frühstückssituation eigenständig das Frühstück auszupacken. Je nachdem, wie weit das Kind in seiner Entwicklung ist oder in der Lage ist, kleinere Aufgaben zu übernehmen, kann man die Aufgaben komplexer gestalten. Voraussetzung hierfür ist, die Kinder an diesen Prozess zur Eigenständigkeit heranzuführen und sie auch ausprobieren zu lassen. Ohne Selbsterfahrung und Unterstützung finden sie nicht ihren Weg. Die Kinder haben das Recht, ihren Weg für sich selber zu finden.

 

Wir sehen in unserer Kita die Kinder als Partner mit eigenen Rechten, Ansprüchen und Kompetenzen. Um dieses zu lernen, braucht es parteiergreifende Unterstützung und die Begleitung durch aufgeschlossene Erwachsene.

 

Wir sind der Ansicht, dass jeder Mensch nur für sich bestimmen kann, was er braucht. Natürlich gilt das ebenso für Kinder.

 

Unser Kindergarten soll den Kindern die Möglichkeit bieten, ihr eigenes Individium zu finden. Einen Teil unserer Aufgabe sehen wir darin, den Kindern bei diesem Prozess unterstützend zur Seite zu stehen, um sie so an ihre Umwelt heranzuführen, die sie dann mit viel Freude und Neugier entdecken sollen.

 

Grundvoraussetzung für diesen Prozess ist, eine sichere Umgebung für Eltern und Kind zu schaffen. Wichtig ist uns hierbei, auf die Gefühle und Bedürfnisse von jedem einzelenen einzugehen, sowie diese auch zu erkennen. Jedes einzelene Kind soll sich geborgen, geliebt und anerkannt in der Gruppe fühlen. Der respektvolle Umgang miteinander ist für uns von großer Bedeutung .

Hier finden Sie uns

Kita Flügelkinder
Immenbarg 6-8
22417 Hamburg

Kontakt:

Rufen Sie einfach an unter:

040/83983003

 

Bürozeiten :

Mo+Mi+Fr 09:30 - 14:30 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine E-Mail an: Info@fluegelkinder.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular oder Anmeldeformular

INFO:

 

  • Wir haben bis Ende 2019 Keine Freien ELE Plätze
  • Wir haben bis Februar 2019 keine Freie Krippenplätze
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kita Flügelkinder